Suche

EDI Konverter

Der EDI Konverter (engl. EDI Converter) ist die zentrale Komponente und Datenschnittstelle bei allen EDI Transaktionen zwischen Unternehmen und EDI-Partnern. Als Teil der EDI Software ist der EDI-Konverter quasi das Übersetzungsprogramm, das die Umwandlung der Nachrichten, wie Bestellung, Lieferschein oder Rechnung aus dem jeweiligen internen Format eines Unternehmens in eine EDI Standardnachricht erledigt. Dazu nimmt der EDI Konverter die exportierten Daten des ERP-Systems eines Unternehmens entgegen und wandelt (konvertiert) diese in das vom jeweiligen Geschäftspartner bevorzugte Format (bspw. EDIFACT oder VDA). Dazu werden die empfangenen Daten unter Nutzung von Mappings in die entsprechenden Formate neu geordnet, wobei der wesentliche Informationsinhalt erhalten bleibt. Nach der Konvertierung als EDI-Nachricht werden die Daten dem Partner zugestellt. Umgekehrt ist der EDI Konverter für die Rückumwandlung der vom Partner im EDI Standardformat empfangenen Nachricht in das Inhouse Format des Unternehmens verantwortlich.

Hinweis: Die Übertragung der Nachrichten zum und vom EDI Konverter kann einerseits über eine Standard Schnittstelle des hauseigenen IT-Systems oder als strukturierte Daten über verschiedene Medien und diverse Transportprotokolle erfolgen.

Effizienter EDI Konverter durch EDI Outsourcing

Gerade für kleinere Unternehmen ist die Implementierung eines lokalen EDI-Konverters als Bestandteil einer eigenen EDI-Lösung teuer und unrentabel. Neben hohen Anschaffungs- und Wartungskosten ist entsprechend geschultes Personal und ein hohes Maß an EDI-Know-how notwendig. Oft fehlt es dann an Flexibilität, um die Bedürfnisse der Handelspartner zu erfüllen und schnell übersteigen die für die Anforderungen notwendigen technologischen Voraussetzungen die vorhandenen Ressourcen. Zudem ist es meist erforderlich einen separaten Dienstleister einzubinden, der den Datentransport über die EDI-Anbindung der Partner übernimmt.

Einfacher und kosteneffizienter ist daher Outsourcing der EDI-Prozesse an externe EDI Servicepartner, die über Erfahrungen bei der Umsetzung von EDI Konzepten in Unternehmen verfügen. So stellt beispielsweise EDIGrid als EDI Dienstleister seinen Kunden eine flexible und jederzeit skalierbare EDI Lösung inklusive EDI Konverter als Cloud Service zum Festpreis zur Verfügung. Der Service von EDIGrid umfasst dabei nicht nur die Bereitstellung eines leistungsfähigen EDI-Konverters, der die Formatkontrolle und die Konvertierung der Daten in die verschiedenen EDI-Formate realisiert. Vielmehr übernimmt der EDI Serviceanbieter alle Aufgaben bei der EDI-Implementierung beginnend mit der Erarbeitung eines Konzepts und entsprechender EDI Mappings für die Datenkonvertierung bis hin zur Datenübermittlung von und zu den einzelnen Partnern. Für die EDI Anbindung an das komplett in der Cloud betriebene EDI Clearing Center stellt der EDI Servicepartner die entsprechenden EDI Schnittstellen bereit, so dass Kunden nichts weiter tun müssen, als die Geschäftsdokumente in einem strukturierten Datenformat bereitzustellen.

EDI Konverter als SaaS – die Vorteile

Die Vorteile von EDIGrid EDI Outsourcing und die Nutzung eines leistungsfähigen EDI Konverters als SaaS liegen auf der Hand:

  • schnelle Anbindung und flexible Nutzung des EDI Clearing Centers
  • Nutzung von Standard Mappings oder individuell erstellter Mappings für die Konvertierung der Daten
  • keine hohen Anschaffungs- und Implementierungskosten
  • hochverfügbar und jederzeit skalierbare EDI Lösung
  • keine Wartung und Updates notwendig
  • kalkulierbare Kosten, dank Festpreis pro Nachrichtenart und Partner

Moderne EDI Lösungen, wie sie von EDIGrid angeboten werden, ermöglichen durch die Bereitstellung effizienter EDI Konverter und entsprechender EDI Schnittstellen einen reibungslosen elektronischen Datenaustausch. Als skalierbarer Service bereitgestellt, ergibt sich für Kunden eine optimale, bedarfsgerechte EDI Lösung zu fest kalkulierbaren Kosten.

Jetzt Angebot anfordern!
Newsletter Anmeldung
*Pflichtfeld

x